luxury tours by cracow tours
luxury tours in Kraków and its neighbourhood
Heiligen, Sünder und Mönche Heiligen, Sünder und Mönche

Die Geheimnisse der polnischen Heiligen, Sünder und Mönche – der Palast des Bischofs Erazm Ciołek und die Benediktinerabtei Tyniec

Vor bald tausend Jahren wurde auf einem Kalksteinfelsen am Weichselufer eine Benediktinerabtei gegründet. Dieser von Legenden umwobene Ort beschwört eine Stimmung herauf wie aus Umberto Ecos berühmtem Roman „Der Name der Rose“, und auch hier werden alte Geheimnisse zum Leben erweckt. In Tyniec kann man, wie es heißt, noch heute in Sturmnächten die verzweifelten Schreie einer Frau hören, die ihren Gemahl anfleht, dass er ihre Sünden vergeben möge. .. Der Besuch im Kloster ist eine außergewöhnliche Gelegenheit, das alltägliche Leben der Benediktiner kennen zu lernen und die Schönheit der mittelalterlichen Gebäude der Abtei, der Wehrmauern und der barock ausgestatteten Peter-und-Paul-Kirche zu bewundern. In dem kleinen Klosterlädchen kann man natürliche Erzeugnisse nach alten Rezepturen kosten und erstehen.
Auch das Antlitz der Madonna aus Krużlowa kann niemand vergessen, der es einmal gesehen hat. Die Madonna scheint unablässig an all jene zu denken, die zu wenig Kraft fanden, der Lehre ihres Sohnes zu folgen. Auch uns teilt sich dieses Gefühl mit, wenn wir durch die historischen Räume des Museums schreiten – die Menschen längst vergangener Zeiten scheinen nach wie vor anwesend, auf den altpolnischen Sargporträts, und berichten uns von der Vergangenheit. Hier verspüren wir den Geist des alten Polen, eines Landes von Bürgern, die stark dem katholischen Glauben verhaftet waren, sich  aber gleichzeitig so sehr nach den Annehmlichkeiten des Lebens sehnten, dass sie Ende des 18. Jahrhunderts die Teilungen ihres geliebten Vaterlandes heraufbeschworen.

Programm:
Besuch in der Benediktinerabtei Tyniec, Mittagessen im Refektorium, geführte Besichtigung des Erazm-Ciołek-Palasts mit der Ausstellung der polnischen Kunst des 12.-18. Jahrhunderts.
 
Beginn:
9:30 Uhr an Ihrem Hotel

Dauer:
ca. 6 Stunden

Im Preis inbegriffen:
professionelle Führung zu Ihrer ausschließlichen Verfügung, Führungen durch die Benediktinerabtei und den Erazm-Ciołek-Palast, Mahlzeit im Refektorium – so wie sie täglich die Mönche einnehmen – mit Getränk, Eintrittskarte, Fahrt

ceiling 1 tyniec madonna ceiling 4 ceiling 5