luxury tours by cracow tours
luxury tours in Kraków and its neighbourhood
Kazimierz Kazimierz

Kazimierz – jüdische Vergangenheit, Gegenwart der Boheme

Vor 1939 lebten im Herzen Europas 3 Millionen Juden. Ihre Welt ist heute nur noch auf den alten Fotografien zu sehen, welche die Brände des 2. Weltkriegs überstanden haben. Dennoch kann man im Krakauer Stadtteil Kazimierz, im ehemaligen jüdischen Viertel weiterhin die Atmosphäre der vergangenen Zeit verspüren. Die Szeroka-Straße mit ihren berühmten Synagogen, dem Friedhof und den koscheren Restaurants, die Ciemna-Straße mit ihrer nach wie vor außergewöhnlichen Atmosphäre einer mittelalterlichen Stadt, ein Markt, auf dem man buchstäblich alles kaufen kann – hier scheint die Vorkriegszeit stehen geblieben zu sein. Aufgrund dieses eigentümlichen Klimas ist das heutige Kazimierz einer der beliebtesten Plätze Polens – bekannt für seine Orte der Begegnung und Kunstgalerien, wo Künstler und Studenten von morgens bis abends diskutieren. Wir wollen Ihnen das alte Kazimierz zeigen, seine Geschichte erzählen und Ihnen seine Gegenwart näher bringen.

Programm:
Spaziergang durch das alte jüdische Viertel, Besichtigungen der Remuh- und der Tempel-Synagoge, des Galicja-Museums, Besuch in einem Antiquariat und auf dem Flohmarkt, Pause im Cafe Singer und Mittagessen im Restaurant.

Beginn:
9:30 oder 14:00 Uhr an Ihrem Hotel

Dauer:
ca. 4 Stunden

Im Preis inbegriffen:
professionelle Führung zu Ihrer ausschließlichen Verfügung, 3 Eintrittskarten, Drink im Cafe Singer, dreigängiges Mittagessen mit Getränk, Fahrt

temple cementary mim